Did you know,

that we are happy to accept all your orders for business cards, letterheaded paper, note pads, flyers, folders, calendars and all other printed stationery products, regardless of the amount?

...that we produce high quality saddle-stitched or glue-bound brochures as well as hardcover books and albums, using unique surface treatment procedures and cutting-edge finishing technology?

...that our packaging material manufacturing department provides comprehensive services from design to execution and nearly all work processes are carried out in our print shop?

For detailed information please get in touch with our collegues.

Contact:
Marketing and advertising publications
Eszter Szalai:+36-30-850-5883

Production of packaging materials
József Horváth:+36-30-591-5757

Neue Dimensionen in der Oberflächenbehandlung

Keine Kommentare

In der Druckindustrie gibt es eine Technologie,die neue Dimensionen der Oberflächenbehandlung eröffnet: Die Kaltfolienveredelung.

 

Flexibel in den Druckprozess integrierbarer Vorgang, der optisch der Prägung ähnelt, doch weitaus mehr Möglichkeiten in sich birgt, da er gleichzeitig mit dem Bildmaterial auf das Druckmedium gelangt, weshalb die Oberfläche so mit unzähligen Farbschattierungen überdruckt und lackiert werden kann und eine metallisch glänzende Oberfläche entsteht. Eine Erwartung an die grundlegenden Marketingstrategien der heutigen Zeit ist, dass wir ein auffälliges, von den anderen abweichendes, individuelles Produkt schaffen, dessen Anblick Aufmerksamkeit erweckt. Die metallisch glänzenden Oberflächen wirken ästhetisch und verleihen den so hergestellten Produkten Exklusivität und hohe Qualität.

Den Möglichkeiten der kreativen Planung sind praktisch keine Grenzen gesetzt, denn die Kaltfolienveredelung verhält sich wie eine fünft Farbe, sie kann 100%-ig, bis zu einem gewissen Maß schattiert, in Form eines aus sehr feinen Linien bestehenden Musters oder als Buchstaben bis zu einer Größe von 6 pt angewendet werden.

Auch im Bezug auf das Material muss man keine Kompromisse eingehen, denn angefangen von Karton ab 70 g/cm2 bis hin zur 400 g/cm2 können wir alles verwenden.

Es sind zwei der 6 Druckwerke der Druckmaschine Heidelberg XL 75-6+LYYL-C notwendig,um die Kaltfolienveredelung anzuwenden. Im ersten Druckwerk tragen wir mit Hilfe einer traditionellen Offset-Platte den Kleber (normal trocknend oder durch UV trocknend) auf die hervorzuhebenden Designelemente auf. Mithilfe des im zweiten Druckwerk eingebauten Moduls gelangt von der Folienrolle auf die mit Kleber versehenen Teile eine hauchdünne silberne Schicht, auf die wir das Bildmaterial aus den verbleibenden vier Druckwerken drucken. Im Lackierungswerk können wir den Druck je nach Wunsch lackieren.

Bei Marketing-Materialien kann die Anwendung der Kaltfolienveredelung eine herausragende Bedeutung haben, doch auch im Bereich der Produktverpackung bietet sie unzählige Möglichkeiten.

 

VORTEILE DER KALTFOLIENVEREDELUNG:

  • Wir können die ästhetischen Designelemente mit hoher Geschwindigkeit auch auf gesamter Oberfläche anwenden.
  • Die Oberfläche ist überdruckbar, lackierbar.
  • Wir benötigen kein Prägungsklischee, denn bei dem Vorgang können wir traditionellen
  • Werkzeugen arbeiten. (Offset-Platte, Gummituch)
  • Der Wechsel zum Drucken ohne Folie nimmt nicht viel Zeit in Anspruch.
  • Eine deckende weiße Schicht ist nicht nötig, weshalb der Druck farbechter ist.

NACHTEILE DER KALTFOLIEVEREDELUNG:

 

Lesen Sie sich die Meinung der Grafikerüber die Möglichkeiten der praktischen Anwendung dieser Technologie durch.

Unser Zusatzmaterial zur Kaltfolienveredelung steht zumDownload auf der folgenden Seite bereit.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an folgende Adresse:

E-Mail: info@keskeny.hu

 

>>

Kategorien:
  Unkategorisiert
this post wurde geteilt 0 mal
 000

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.